10 Jahre seit der Finanzkrise 2007

Bild: Staatsschulden

Beginn der Finanzkrise am 9. August 2007

Der  9. August 2007 steht als Datum für den Beginn der weltweiten Finanzkrise aus dem Jahr 2007 fest. Ein trauriges Jubiläum. An diesem Tag hat die BNP-Paribas die Schwierigkeiten mit vier ihrer US-Immobilienfonds bekannt gegeben. Der Rest ist Geschichte:

  • Zusammenbruch der Bank Lehman Brothers im September 2008
  • Mühsam abgewendete Staatskrisen: Griechenland, Irland, Portugal, …
  • Vertrauensverlust zwischen den Banken – die Kreditgewährungen zwischen den Banken kamen aufgrund des Vertrauensverlustes beinahe zum Erliegen
  • Milliarden-Hilfen der Notenbanken für das Bankensystem wurden notwendig
  • Staatliche Bankenrettungspakete wurde monatelang über die Medien diskutiert und dann auch beschlossen

Die Auswirkungen bis heute:

  • Lockere Geldpolitik der Zentralbanken
  • Niedrigzinspolitik der Zentralbanken
  • Weltweite Verschuldung: 217.000.000.000.000 $ – das sind 217 Billionen US-$
  • Das entspricht dem dreifachen Volumen des weltweiten Bruttosozialprodukts

Einen interessanten Fernsehbeitrag finden Sie bei Play SRF

 

Reaktionen von Politik und Wirtschaft

Wie reagieren Politik und Wirtschaft auf diese Entwicklungen: