Buchhaltungsstelle in der privaten Immobilienverwaltung

Blick ins Buchhaltungsprogramm

Vielseitige Herausforderung im Rechnungswesen einer privaten Immobilienverwaltung

Können sie die folgenden Fragen mit einem einfachen „Ja“ beantworten?

  • Sie sind versiert in vielfältigen Buchhaltungsaufgaben?
  • Die Abkürzungen UVA, DB und DZ sind genau Ihr Gebiet?
  • Mieten mit 10 % oder 20 % Umsatzsteuer und die Abwicklung von Betriebskosten mit 10 % USt. und Heizungskosten mit 20 % USt. sind für Sie keine spanischen Dörfer?
  • Sie suchen ein zusätzliches finanzielles Standbein mit 15 – 20 Stunden pro Woche?

Dann sollten Sie dieses interessante Angebot für sich persönlich prüfen.

Für eine private Immobilienverwaltung suche ich eine verlässliche Buchhalterin.

Zu Ihrem Persönlichkeitsprofil gehören Verlässlichkeit, genaues Arbeiten, Erfahrung mit den Office-Programmen, zeitliche Flexibilität und organisatorisches Geschick.

Sie verfügen über eine fundierte kaufmännische Ausbildung (HAK/HAS/HLW, usw.) Für diesen speziellen Arbeitsbereich sind Sie besonders geeignet, wenn Sie bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine spezialisierende Ausbildung im Rechnungswesen oder Immobilienwesen verfügen. Idealerweise sind das die Buchhalter-/Bilanzbuchhalterprüfung oder eine Immobilienausbildung vom WIFI.

Von Vorteil sind

  • Mehrjährige Erfahrung im Rechnungswesen, bevorzugt im Immobilienbereich
  • Erfahrung mit dem Schweighofer Hausmanager oder anderen Buchhaltungsprogrammen

Zu Ihren Aufgaben gehören Aufgaben wie z. B.

  • Kontrolle und Verbuchung von Eingangsrechnungen,
  • Verbuchung der Bankkonten
  • Erstellen der Monatsrechnungen,
  • Verbuchung der Debitorenzahlungen,
  • Mitarbeit beim Mahnwesen
  • Ansprechperson bei Anfragen von bestehenden Mietern
  • möglicherweise auch Mitwirken bei Wohnungsbesichtigungen von Mietinteressenten.

Es handelt sich um eine verantwortungsvolle Stelle im Ausmaß von ca. 40 – 50 % einer Vollzeitstelle. Die genauen Arbeitszeiten vereinbaren wir im Einstellungsgespräch. Das Beschäftigungsausmaß ist noch ausbaubar.

Die Bezahlung richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung und dem vereinbarten Beschäftigungsausmaß. Die genaue Einstufung orientiert sich am Kollektivvertrag für die Immobilienwirtschaft. Eine Überzahlung ist bei entsprechender Qualifikation möglich.

Das Angebot richtet sich an alle entsprechend qualifizierten Damen und Herrn. Für Rückfragen steht Ihnen Mag. Edwin Schädler auch telefonisch (0664/530 97 19 oder per E-Mail (info[a]mag-schaedler.at zur Verfügung.

Zögern Sie nicht – und übermitteln Sie mir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.