Gedanken zur Arche

Logo der Arche

„Die Arche“ ist eine österreichische Marke. Diese ist im Markenregister unter der Registrierungsnummer 287849 eingetragen. „Die Arche“ richtet sich an Menschen auf Wohnungssuche. Im Zentrum stehen Begriffe wie Mieten, Wohnen und Leben.

 

Wohnen zählt zweifelsohne zu den menschlichen Grundbedürfnissen. In diesem Rahmen finde ich die Gedanken von Aristoteles in seiner Nikomachischen Ethik bis in unsere heutige Zeit interessant. Für Aristoteles ist Glück ein abschließendes Ziel. Um dieses Glück zu finden braucht der Mensch über eine ganze Lebensspanne eine hinreichende Ausstattung mit äußeren Gütern (Aristoteles 1101 a, 15). Dazu zählt also auch das Wohnen. Wohnen ist also eine Voraussetzung für ein gelungenes menschliches Leben. Wohnen ist aber nur ein Zwischenziel (telos) und nicht das endgülige Ziel (teleion) auf dem Weg zum Glück (eudaimonia). Vielleicht denken Sie jetzt: Warum schreibt denn der so viel über die griechische Philospophie. Jeder Mensch hat innere Gedanken und ein geistiges Fundament, das ihn antreibt. Diese Gedanken zählen eben zu meinem philosophischen Fundament und leiten meine Gedanken zu diesem Thema.

Wohnen und die Nikomachische Ethik von Aristoteles